Wegen Corona-Virus: Swiss Music Awards werden vor reduziertem Publikum verliehen

Die Preisverleihung des Swiss Music Award im KKL Luzern am Freitagabend wird durchgeführt. Jedoch dürfen wegen dem Grossanlässe-Verbot weniger Zuschauer als geplant in den Saal gelassen werden.

Drucken
Teilen
Die Verleihung der Swiss Music Awards fand schon letztes Jahr im KKL in Luzern statt.

Die Verleihung der Swiss Music Awards fand schon letztes Jahr im KKL in Luzern statt.

Keystone

(gb.) Der Bundesrat hat am Freitag bekannt gegeben, dass Veranstaltungen ab 1000 Personen wegen der drohenden weiteren Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt werden. Das betrifft auch die Swiss Music Awards, welche am Freitagabend im KKL verliehen werden. Denn der Saal in Luzern fasst mehr als die kritische Anzahl Personen. Wie SRF nach dem Bundesratsentscheid mitteilte, will es an der Durchführung festhalten. Der Anlass finde aber mit reduzierter Gästezahl statt.

Welche Gäste aussen vor gelassen werden teilt SRF nicht mit. Einziges bekanntes Ausschlusskriterium: Personen, die sich in den letzten 20 Tagen in den Risikogebieten China, Südkorea, Norditalien, Iran und Singapur aufgehalten hätten, würden von der Veranstaltung ausgeschlossen.