Tödlicher Unfall im Tessin: Auto überschlägt sich in unwegsamen Gelände

Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen im Bezirk Levantina im Kanton Tessin. Dabei überschlug sich ein Auto in einem unwegsamen Gelände. Der Unfallhergang sei noch unklar.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei Tessin konnte an Ort und Stelle nur noch den Tod des verunfallten Autofahrers feststellen. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Tessin konnte an Ort und Stelle nur noch den Tod des verunfallten Autofahrers feststellen. (Symbolbild)

Keystone

(dpo) Ein Mann ist bei einem Autounfall im Bezirk Levantina tödlich verunglückt, wie die Kantonspolizei Tessin am Sonntag mitteilt. Kurz nach 10.30 Uhr habe die kantonale Alarmzentrale einen Anruf erhalten, wonach sich ein überschlagenes Auto in einem unwegsamen Gelände in der Gemeinde Osco befinde. Beamte der Kantonspolizei Tessin und Einsatzkräfte der Rega konnten vor Ort nur noch den Tod des Fahrers feststellen, heisst es in der Mitteilung.

Bislang sei der tödlich verunglückte Fahrer noch nicht identifiziert worden, Ermittlungen diesbezüglich seien noch im Gang. Der genaue Unfallhergang werde noch ermittelt. Die Kantonspolizei Tessin bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben könnten, sich unter der Telefonnummer 0848 25 55 55 zu melden.