Seit Dezember vermisster Familienvater aus Etzgen wurde tot aufgefunden

Seit Dezember fehlte vom Uthayakumar Rajaratnam aus dem Mettauertaler Ortsteil Etzgen jede Spur. Nun ist klar: der 55-jährige Familienvater ist tot. 

Hören
Drucken
Teilen
Uthayakumar Rajaratnam wurde seit dem 12. Dezember vermisst.

Uthayakumar Rajaratnam wurde seit dem 12. Dezember vermisst. 

ZVG

(dpo) Angestellte des Flusskraftwerks Laufenburg fanden am Freitag eine Leiche im Rhein. In der Folge konnte die Kantonspolizei die tote Person in als den vermissten Uthayakumar Rajaratnam aus Etzgen identifizieren. Das teilte die Kantonspolizei am Samstagmorgen in einem Schreiben mit.

Die Umstände seines Todes seien noch unklar. Hinweise auf ein Verbrechen liegen allerdings nicht vor, betont die Kantonspolizei. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg hat eine Obduktion angeordnet. Der 55-jährige tamilische Staatsangehörige hatte am 12. Dezember seinen Wohnort in Etzgen in unbekannter Richtung verlassen und galt seither als vermisst. Uthayakumar Rajaratnam hinterlässt drei Kinder und eine Ehefrau.