«Pöschwies»: Häftling in Zelle tot aufgefunden

In der Justizvollzugsanstalt Pöschwies ist ein Häftling reglos in seiner Zelle aufgefunden worden. Wie die Justizdirektion des Kantons Zürich am Montag mitteilte, konnte ein Notarzt nur noch den Tod feststellen.

Drucken
Teilen
Blick auf den Eingang der Zürcher Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf.

Blick auf den Eingang der Zürcher Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf.

Ennio Leanza / Keystone

(sat) Der Gefangene sei eines natürlichen Todes gestorben, schreibt der Kanton zum Vorfall vom Sonntag. Dies «trotz sofortiger Reanimationsversuche». Dennoch habe die zuständige Staatsanwaltschaft wie bei Todesfällen in Gefängnissen üblich eine Untersuchung eingeleitet.