Nach Brand in Horw mit zwei Toten: Ursache ist geklärt

Bei einem Wohnungsbrand in Horw verstarben am Karfreitag zwei Personen. Die Identifikation der Leichen konnte abgeschlossen werden. Als Brandursache wurde eine brennende Kerze ermittelt.

Drucken
Teilen
4 Bilder

Leserbild: Pilatus Today

(zfo) Am Karfreitag forderte ein Brand in einer Dachwohnung in Horw zwei Menschenleben. Mittlerweile konnten die Leichen identifiziert werden, teilt die Luzerner Polizei mit. Es handle sich dabei um ein Ehepaar (91-jährig und 88-jährig), welches in der Dachwohnung gewohnt hat.

Die Brandermittler der Luzerner Polizei konnten die Brandursache klären. Der Brand brach im Schlafzimmer der Wohnung aus, wo eine Kerze auf einem Nachttisch brennen gelassen wurde.

Mehr zum Thema