33-jähriger Berner nach Gleitschirmunfall im Wallis verstorben

Der Mann war am Freitag mit seinem Gleitschirm im Val d' Anniviers in steiniges Gelände abgestürzt und wurde schwer verletzt ins Kantonsspital Sitten geflogen. Am Samstag erlag er seinen Verletzungen.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich im Val d'Anniviers (Symbolbild).

Der Unfall ereignete sich im Val d'Anniviers (Symbolbild).

Olivier Maire / KEYSTONE

(wap) Weshalb der Pilot die Kontrolle über seinen Gleitschirm verloren hatte, ist noch nicht bekannt, wie die Walliser Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Bei dem Verstorbenen habe es sich um einen 33-jährigen Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Bern gehandelt.