13-Jährige stirbt nach Sturz in Trampolinhalle in Belp BE

Ein 13-jähriges Mädchen hat sich bei einem Sturz in einer Trampolinhalle in Belp so schwer verletzt, dass sie später im Spital verstarb. Was genau geschah, ist noch unklar.

Drucken
Teilen
Das Mädchen zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu (Symbolbild).

Das Mädchen zog sich beim Sturz schwere Verletzungen zu (Symbolbild).

Keystone

(rwa) Der Sturz hatte sich am letzten Sonntagabend in der Halle in Belp ereignet. Ein Ambulanz brachte die 13-Jährige umgehend ins Spital. Die Verletzungen des Mädchens waren so schwer, dass sie am gestrigen Freitag verstarb. Die Umstände des Unfalls werden nun untersucht, wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilte.