Waadtländer Staatsrätin Béatrice Métraux positiv auf Corona getestet

Die Waadtländer Regierung muss mindestens zehn Tage auf Béatrice Métraux verzichten. Die Staatsrätin ist am Coronavirus erkrankt und befindet sich in Isolation.

Drucken
Teilen
Die Waadtländer Staatsrätin Béatrice Métraux spricht an einer Pressekonferenz.

Die Waadtländer Staatsrätin Béatrice Métraux spricht an einer Pressekonferenz.

Keystone

(mg) Die Staatsrätin Béatrice Métraux befindet sich Isolation. Das hat der Kanton Waadt am Montag mitgeteilt. Métraux sei am Samstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Sie habe die üblichen Symptome. Die Isolation dauert bis mindestens am 27. Oktober. Der Kanton Waadt ist einer der am meisten vom Coronavirus betroffenen Kantonen. Bereits im September hat der Kanton wegen den steigenden Fallzahlen die Massnahmen verschärft.