Die Übersichtsausstellung «NOW 20» sucht Ob- und Nidwaldner Künstlerinnen und Künstler

Im Herbst findet die Kunstausstellung «NOW» der Kantone Nidwalden und Obwalden wieder in der Turbine Giswil statt. Gezeigt werden aktuelle Werke von regionalen Kunstschaffenden.

Drucken
Teilen

(se) Die alle drei Jahre stattfindende Übersichtsausstellung NOW der Kantone Obwalden und Nidwalden soll einen Querschnitt durch das aktuelle künstlerische Schaffen präsentieren. Wie die Kantone in ihrer Ausschreibung auf der Website ankündigen, wolle man die Vielfalt zeigen, «von Malerei und Zeichnung über Fotografie und Video bis hin zu Skulptur und Installation.» Die diesjährigen Werke können vom 9. bis 25. Oktober in der Turbine Giswil kostenlos bestaunt werden.

Wie der Medienmitteilung zu entnehmen ist, seien alle Künstlerinnen und Künstler mit engem regionalen Bezug teilnahmeberechtigt, die sich «ernsthaft und kontinuierlich mit ihrer künstlerischen Arbeit auseinandersetzen». Bis am 2. September sind Kunstschaffende eingeladen, sich online für die diesjährige Übersichtsausstellung anzumelden.

Im Rahmen der diesjährigen Ausstellung werden Künstler und Künstlerinnen ausgewählt, die im Herbst 2021 an der Auswahlausstellung in Nidwalden teilnehmen dürfen. Die Fachjury steht unter dem Präsidium von Alexandra Blättler, der Sammlungskonservatorin am Kunstmuseum Luzern.

Anmeldung für die Ausstellung NOW 20 unter www.ow.ch oder www.nw.ch