Das «Zündhölzli» brennt nun auch
auf den Streamingportalen

Jeder Schweizer und jede Schweizerin kennt mindestens ein Lied von Mani Matter. Damit diese Songs weiterhin einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, kann man sie ab März auch streamen. 

Hören
Drucken
Teilen
Mani Matters Lieder sind längst Schweizer Volkskulturgut.

Mani Matters Lieder sind längst Schweizer Volkskulturgut.

Keystone

(mg) Das Interesse an Mani Matters Musik ebbe nicht ab, schreibt der Zytglogge Verlag in einer Mitteilung. Damit dies auch weiterhin so ist, machen sie die Musik des Berner Troubadour nun auch auf den Streamingdiensten verfügbar: Ab dem 1. März werden diverse Alben des 1972 verstorbenen Matter auch digital aufgeschaltet. 

So solle Mani Matter auch weiterhin für jüngere Generationen zugänglich sein. Sein Lied «I han es Zündhölzli azündt» verzeichnet gegen 1,3 Millionen Aufrufe. Matter sei es stets ein Anliegen gewesen, dass junge Musikerinnen und Musiker nachfolgen, schreibt Zytglogge.