Zürcher Kantonalbank schliesst Grossteil ihrer Kundenschalter

Aufgrund des Corona-Virus und den beschlossenen Massnahmen schliesst die Zürcher Kantonalbank ZKB ab heute Montag ihrer Kundenschalter. Offen bleiben lediglich einige zentrale Schalter. 

Hören
Drucken
Teilen
Die ZKB schliess den Grossteil ihre Kundenschalter. (Symbolbild)

Die ZKB schliess den Grossteil ihre Kundenschalter. (Symbolbild)

Keystone

(dpo) Wie die ZKB am Montag mitteilte, werde sie aufgrund der «ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie» ihre Kundenschalter schliessen. Offen bleiben lediglich folgende zentralen Kundenschalter der Zürcher Kantonalbank: Affoltern am Albis, Andelfingen, Bülach, Dielsdorf, Dietikon, Horgen, Kloten, Meilen, Oerlikon, Rüti, Uster, Wetzikon, Wiedikon, Winterthur, Zürich-City.

Gemäss Mitteilung habe der Schutz der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden für die ZKB «höchste Priorität». Ein Teil der Mitarbeitenden der geschlossenen Kundenschalter werde für die Umsetzung der wirtschaftlichen Sofortmassnahmen von Bund, Kanton und Banken in anderen Bereichen der Zürcher Kantonalbank tätig sein. 

Über die Wiedereröffnung der betroffenen Kundenschalter werde die Kantonalbank «zu gegebener Zeit» informieren.