Statistik

Fallzahlen steigen wieder leicht, Hospitalisierungen bleiben hoch

Der leicht positive Trend der letzten Tage erleidet am Mittwoch einen Dämpfer. Das Bundesamt für Gesundheit meldet 8270 Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Drucken
Teilen
Ein Coronatest in einem Spital in der Westschweiz.

Ein Coronatest in einem Spital in der Westschweiz.

Keystone

(mg) Nachdem am Dienstag 5980 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet wurden, sind es am Mittwoch nun 8270. In der vergangenen Woche waren teilweise über 10'000 Fälle pro Tag gemeldet worden. Insgesamt wurden zwischen Dienstag und Mittwoch 32'558 Tests durchgeführt. Somit ergibt sich eine Positivitätsrate von 25,4 Prozent.

Mit grösserer Sorge blicken die Fachleute derzeit auf die Anzahl der Hospitalisierungen. Am Mittwoch meldet das BAG 304 neue Spitaleinweisungen, am Vortag waren es 243 gewesen. Weiter wurden dem Bundesamt 86 neue Todesfälle in den letzten 24 Stunden gemeldet. Somit sind seit Ausbruch der Pandemie in der Schweiz und Liechtenstein 2769 Personen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben.