Neue BAG-Zahlen: 200 neue Coronafälle weniger als am Vortag 

Die Zahl der Covid-19 Erkrankungsfälle in der Schweiz ist auf 25'300 bestätigte Fälle gestiegen. Mit 400 zusätzlichen Fällen ist die Zahl der neuen Fälle jedoch erneut tiefer ausgefallen als am Vortag. 

Drucken
Teilen
Das BAG meldete am Ostersonntag 400 zusätzliche Coronafälle. (Symbolbild)

Das BAG meldete am Ostersonntag 400 zusätzliche Coronafälle. (Symbolbild)

Keystone

(dpo) Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) verzeichnete im Situationsbericht zur epidemiologischen Lage in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein am Ostersonntag 25'300 laborbestätigte Fälle. Das sind 400 mehr als am Vortag.

Bereits am Karsamstag wurde mit 600 neuen Fällen ein leicht tieferer Anstieg gegenüber Karfreitag gemeldet. Allerdings liegen die Zahlen des BAG zu den Coronafällen am Wochenende erfahrungsgemäss tiefer gegenüber denjenigen unter der Woche. Bislang wurden hierzulande 193'800 Menschen auf das Coronavirus getestet.

Im Zusammenhang mit der Covid-19-Erkrankung sind bisher 858 Todesfälle in der Schweiz aufgetreten, 27 mehr als am Vortag.