Fallzahlen bleiben tief: Erneut
weniger als 100 Neuansteckungen

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden beim Bundesamt für Gesundheit 51 Neuansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet. Dazu verzeichnen die Behörden 22 neue Todesfälle. 

Drucken
Teilen
Die Massnahmen gegen das Coronavirus scheinen Wirkung zu zeigen.

Die Massnahmen gegen das Coronavirus scheinen Wirkung zu zeigen. 

Ralph Ribi

(mg) Die Kurve bleibt flach. Am Mittwochmittag vermeldete das BAG 51 neue Coronafälle. Damit gibt es in der Schweiz derzeit 30'060 Personen, die positiv auf das Virus getestet wurden. Am Vortag hatte das BAG gar nur 28 neue Fälle gemeldet. 

Neben den Neuinfektionen ist auch die Zahl der Verstorbenen angestiegen. 22 neue Todesfälle kamen am Dienstag dazu. Gemäss dem BAG sind damit mittlerweile 1505 an den Folgen der Erkrankung verstorben.