Bundesrat wählt Marlene Amstad zur neuen Präsidentin der Finanzmarktaufsicht

Der Bundesrat hat am Freitag Wirtschaftsprofessorin Marlene Amstad zur neuen Verwaltungsratspräsidentin der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) gewählt.

Drucken
Teilen
Neue Präsidentin der Schweizerischen Finanzmarktaufsicht (Finma): Marlene Amstad.

Neue Präsidentin der Schweizerischen Finanzmarktaufsicht (Finma): Marlene Amstad.

HO

(sat) Die bisherige Vizepräsidentin wird 2021 für den Rest der laufenden Amtsperiode bis 2023 die Nachfolge von Thomas Bauer antreten. Dieser scheidet Ende Jahr aus dem Verwaltungsrat aus. Wie der Bundesrat in seiner Mitteilung schreibt, hat er unter Verdankung der geleisteten Dienste vom Rücktritt Bauers Kenntnis genommen.

Marlene Amstad gehört dem Finma-Verwaltungsrat bereits seit 2016 an und ist seit zwei Jahren Vizepräsidentin. Die HSG-Ökonomin ist Lehrbeauftragte an der Universität Bern und Professorin an der Chinesischen Universität von Hong Kong in Shenzhen.