Bundesamt für Gesundheit: In der Schweiz haben sich 1125 Personen mit Corona-Virus infiziert

Wie das Bundesamt für Gesundheit am Freitag auf Twitter mitteilt, steigt die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen in der Schweiz auf 1125 Personen. Vier Fälle davon stammen aus Liechtenstein.

Drucken
Teilen
Kampagne zur Prävention vor dem Corona-Virus.

Kampagne zur Prävention vor dem Corona-Virus.

Nicole Nars-Zimmer

(sat) Wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) auf Twitter ausführt, sind dem BAG bis am Freitagmorgen 1009 Fälle durch einen zweiten Test bestätigt worden. Bei 116 Fällen liegt erst ein erstes positives Resultat vor. Erwachsene sind laut BAG noch immer deutlich stärker betroffen als Kinder – und Frauen (48 Prozent) leicht weniger als Männer.

Tags zuvor lag die Zahl der positiv getesteten Fälle in der Schweiz noch bei 858, davon ebenfalls vier im Fürstentum Liechtenstein. Um 14 Uhr will der Bundesrat über weitere respektive verschärfte Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Epidemie informieren.