Sperrstunde ab 19 uhr
Berner Gastro-Szene demonstriert auf dem Bundesplatz

Im Rahmen eines «Gastro-Streiks» sind am Samstagnachmittag Gruppen von Demonstranten durch die Berner Innenstadt gezogen. Demonstriert wurde auch auf dem Bundesplatz.

Drucken
Teilen
Protest gegen die Sperrstunde: Demonstranten auf dem Bundesplatz in Bern.

Protest gegen die Sperrstunde: Demonstranten auf dem Bundesplatz in Bern.

Keystone

(wap) Am Samstagnachmittag organisierte die Berner Gastroszene in der Bundesstadt mehrere Demonstrationen, die sich gegen die durch den Bundesrat durchgesetzten Einschränkungen für das Gastgewerbe richten. Gemäss den Organisatoren beteiligten sich 138 Betriebe am sogenannten «Gastro-Streik.» In einem offenen Brief fordern die Demonstranten Entschädigungen, 100 Prozent Kurzarbeitsentschädigung für Löhne unter 4000 Franken sowie eine verbindliche Lösung für die Restaurantmieten.

Wegen Streik zu: So wie hier im zugerischen Baar dürfte es wohl dieser Tage vor den Restaurants bald landesweit aussehen.

Wegen Streik zu: So wie hier im zugerischen Baar dürfte es wohl dieser Tage vor den Restaurants bald landesweit aussehen.

Bild: Stefanie Geske (Baar, 12. Dezember 2020)

Aktuelle Nachrichten