BAG meldet am Samstag 376 neue Coronainfektionen

Wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Samstag auf seiner Seite schreibt, sind in den vergangenen 24 Stunden 376 Personen zusätzlich positiv auf das Coronavirus getestet. Eine davon in Liechtenstein.

Drucken
Teilen
Neu gilt unter anderem in Zürich beim Einkaufen eine Maskenpflicht. Dies soll helfen die Coronapandemie einzudämmen. (Symbolbild)

Neu gilt unter anderem in Zürich beim Einkaufen eine Maskenpflicht. Dies soll helfen die Coronapandemie einzudämmen. (Symbolbild)

Ennio Leanza / Keystone

(sat) Zum Vergleich: Am Freitag meldete das BAG 340 neue laborbestätigte Coronafälle. Mit den bereits am Donnerstag gemeldeten 361 Neuansteckungen haben sich in der Schweiz und Liechtenstein inzwischen toal 41'722 Personen mit dem Coronavirus angesteckt. Ebenfalls meldet das BAG am Samstag sechs neue Hospitalisierungen in den letzten 24 Stunden und keinen neuen Todesfall. Damit sind in der Schweiz und in Liechtenstein bislang weiterhin insgesamt 1725 Personen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben.

6761 Personen befinden sich derzeit in Isolation oder Quarantäne. 11'885 weitere sind in Quarantäne weil sie aus einem als Risikoland oder Risikogebiet eingestuften Land in die Schweiz eingereist sind.