Teenager in Schaffhausen als Exhibitionist überführt

Ein 15-Jähriger hat sich seit Ende September wiederholt im Geissbergwald in Schaffhausen vor Frauen exhibitioniert und gleichzeitig sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Die Polizei nahm den Jugendlichen Ende Januar fest.

Merken
Drucken
Teilen

Bei der Schaffhauser Polizei waren seit Ende September mehrere Meldungen wegen eines Exhibitionisten im Geissbergwald eingegangen, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst. Ende Januar meldete eine Passantin der Polizei, dass sich im besagten Waldgebiet ein junger Mann auffällig verhalte. Kurz darauf nahm die Polizei einen in Schaffhausen wohnhaften 15-Jährigen fest.

Der Jugendliche war im Verlauf der Ermittlungen geständig, sich mehrmals vor Passantinnen entsprechend positioniert und verhalten zu haben. Die genaue Anzahl der Fälle wird nun abgeklärt. (sda)