Junip: Sanfter Folk-Pop aus Schweden

Nach der «Schottischen Eröffnung» heute abend am Kulturfestival mit dem Hidden Orchestra geht es morgen «Schwedisch» weiter. Wobei es sich beim Trio Junip nicht um jene ätherische Musik handelt, wie sie gerne mit Bands aus Skandinavien assoziiert wird.

Drucken
Teilen
Trio aus Göteborg: Junip. (Bild: pd)

Trio aus Göteborg: Junip. (Bild: pd)

Nach der «Schottischen Eröffnung» heute abend am Kulturfestival mit dem Hidden Orchestra geht es morgen «Schwedisch» weiter. Wobei es sich beim Trio Junip nicht um jene ätherische Musik handelt, wie sie gerne mit Bands aus Skandinavien assoziiert wird. Doch der tiefgründige, leicht psychedelische und zugleich sanfte Folk-Pop der drei Musiker aus Göteborg hat offensichtlich auch hierzulande bereits seine Fans. Denn das exklusive Schweizer Konzert von Junip gehört zu denen, die bereits im Vorverkauf auf reges Interesse gestossen sind. Den Konzertabend passend eröffnen wird das St. Galler Pop-Duo Junes. (as)

Morgen Mi, Innenhof Historisches Museum, 20 Uhr (Tür 18.30 Uhr)