100 Jahre

Im Zuge der Sanierungsarbeiten wird der Schützenverein Kreuzlingen neue elektronische Schiessanzeigen für die Stände anschaffen und installieren. Der Verein trägt die Kosten von 105 000 Franken selber. Präsident Erwin Imhof freut sich bereits auf die ersten Anlässe auf den neuen Anlagen.

Drucken
Teilen

Im Zuge der Sanierungsarbeiten wird der Schützenverein Kreuzlingen neue elektronische Schiessanzeigen für die Stände anschaffen und installieren. Der Verein trägt die Kosten von 105 000 Franken selber. Präsident Erwin Imhof freut sich bereits auf die ersten Anlässe auf den neuen Anlagen. Ende März soll es so weit sein, termingerecht auf das Ende der Winterpause. Im Mai dieses Jahres wird zudem das 100-Jahr-Jubiläum der Schiessanlagen Fohrenhölzli mit einem Fest gefeiert. (ubr)