Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Produkte, die in vielen Fällen wirksamer sind

Die Frau ohne Rückwärtsgang, Ausgabe vom 29. Oktober.
Judith Thaler, Oberuzwil

Danke Frau Zwahlen. Was Sie nicht erwähnt haben, sind CBD-Produkte. Eigentlich ist es ein Skandal, viele Ärzte verweigern ihren Patienten die Verschreibung von CBD. In vielen Fällen ist jedoch CBD viel wirksamer als chemische Schmerzmittel, vor allem bei Arthrosen und neuralgischen Schmerzen. Der Aufwand ist einerseits für Ärzte unzumutbar hoch, andererseits sind viele Ärzte schlecht und falsch informiert über diese Therapie.

Und: Die Chemie ist eine milliardenschwere Lobby, die sich ihr gutes Geschäft nicht entgehen lassen will. Wollen wir das wirklich? Ich meine, es gibt Menschen, die sich CBD-Produkte einfach nicht leisten können, zudem haben sie keine medizinische Beratung für die Anwendung. Da gibt es Menschen, die einfach versuchen, etwas Hanf im Versteckten anzubauen und sich selber therapieren. Das finde ich nicht sinnvoll und skandalös.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.