Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Position der USA differenziert sehen

Karl Knaus, Oberuzwil

Seit Jahrzehnten haben die EU usw. Zölle verlangt. Die Zölle der USA waren erheblich tiefer. Aus Sicht von US-Präsident Donald Trump ist also während Jahren von der EU Missbrauch getrieben worden. Trump hat dies ganz resolut gegeisselt. Er wollte eine Reform und wollte Zölle einführen, um gleich lange Spiesse respektive Verhandlungen zu erreichen. Es gab Positionen, bei denen auch nach dem Zollzuschlag durch die USA der Zoll der EU gleichwohl höher gelegen hätte. Deshalb Reform! Und die Antwort der EU auf die US-Reformforderung: Die EU wollte die Zölle noch höher schrauben! Also ihren Missbrauch noch fortsetzen. Das hat die USA natürlich sehr erbost. Präsident Trump handelte; am Schluss mit einem neuen Vorschlag: Zollabbau auf allen Ebenen der G7.

Wie kommt man nun zu dieser völlig anderen Darstellung? Die Medien in den USA sind anders aufgestellt. In Europa sind circa 90 Prozent gleichgeschalteter Mainstream. In den USA hingegen sind 50 bis 60 Prozent Mainstream «demokratisch» und circa 40 bis 50 Prozent der republikanischen Seite zuzurechnen. «Washington Post» und «New York Times» sind erklärte Trump-Gegner und deshalb auch den 50 bis 60 Prozent Mainstream zuzurechnen. Damit die Situation beurteilt werden kann, kommt man nicht umhin, sich auch den eher republikanischen Zeitungen zu widmen. Die Reden von Donald Trump sollte man sich ernsthaft anhören. Diese Zollreform hat schon und wird noch lange alle – Politik, Medien und Gemüter – erheblich beschäftigen. Diese «andere» Berichterstattung erfolgte schon bei Obama, aber in der EU usw. fast ausschliesslich zugunsten Obamas. Solche einseitigen Darstellungen lassen sich reihenweise aufdecken. Aber nur, indem man beide Seiten der amerikanischen Medienerzeugnisse ernsthaft liest.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.