Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Pater Pio bleibt ein Zeichen Gottes für unsere Zeit

Harry Zwissler, Horn

Im «St. Galler Tagblatt» vom 23. Mai 2018 ist das zu lesen: «Padre Pio, der die Gläubigen mit selbst zugefügten Wundmalen an der Nase herumgeführt hat.» Dieser groben Verurteilung stehen Tatsachen gegenüber: Pater Pio hat den Tag der sichtbaren Wundmale an den Prior der Kapuziner in klarsten Worten geschildert. Sein Herz wäre zersprungen, wenn nicht Gott ihn am Leben erhalten hätte. Er litt zeitlebens, Tag und Nacht entsetzliche Schmerzen, um dadurch für die Sünder zu sühnen und sie zu erretten. Immer versuchte er seine Wunden zu verbergen, doch bei jeder heiligen Messe bluteten sie aufs Neue.

Ein Zitat Padre Pios mag das mystische Geschehen zu erhellen. «Bei der heiligen Messe durchlebt, erlitten und damit Zeugnis abgelegt für die wirkliche Gegenwart (Realpräsenz) Jesu im heiligen Opfer.» Tausende Wunder und Wunderheilungen sind geschehen auf die Fürbitte des Paters. Ungezählte Bekehrungen von Ungläubigen gab es nach dem persönlichen Kontakt mit ihm.

Aus den Spenden, die reichlich flossen, baute er mit einer Gruppe von ungläubigen Ärzten, die sich bekehrt hatten, ein riesiges Spital in San Giovanni Rotondo, das heute noch zu den modernsten in Italien gehört. Pater Pio war und bleibt ein Zeichen Gottes für unsere Zeit. Die meisten Italiener haben dies erkannt und verehren ihn, indem sie in ihren Geschäften ein Bild von ihm platziert haben oder mit sich tragen.

Es ist zu hoffen, dass sich viele Menschen erneut mit Pater Pio auseinandersetzen und so auch Glaubenskraft erhalten. Ihn so zu lästern und zu denunzieren, ist eine Beleidigung des Heiligen Geistes. Menschen, die dies tun, werden in der jenseitigen Welt schwerste Läuterungen durchzustehen haben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.