Leserbrief
Friedliche Stimmung – und ein Unterschied

Ursula Waser, St.Gallen
Drucken
Teilen

«Ufe mit de Frauelöhn, abe mit de Boni»: Impressionen zum Frauenstreiktag. Als ich am Frauenstreik morgens um sechs Uhr Richtung Bahnhof marschiert bin, um Flyer und Biberli mit den Eisenbahn­gewerkschafterinnen und -gewerkschaftern zu verteilen, lag eine friedliche Stimmung in mir und über der Stadt.

Die gleiche Stimmung empfinde ich, wenn der Start der Olma, Offa und des CSIO stattfindet. Im Unterschied, dass zu Ehren der Kühe und Pferde die Busse beflaggt werden – warum eigentlich nicht an diesem Frauenstreik-Tag? Sind wir Frauen, die viel Gratisarbeit in Haushalt, Erziehung, Pflege der Angehörigen und Nachbarschaftshilfe usw. leisten, diese Ehrung nicht wert? Sind die Kühe und Pferde wichtiger für die Gesellschaft? Da können wir nur skandieren.

Aktuelle Nachrichten