Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Flagge zeigen

Heidi Dallapiazza, Buchs

Ich staune, wie ein kleines Abzeichen so eine Reaktion auslöst beim Schreiber. Mir scheint, er hat Mühe mit Menschen, die ihre Zugehörigkeit zum Land zeigen. Wieso spricht er denn von «unserer Aufmerksamkeit», es ist ja seine persönliche Wahrnehmung? Pardon, das wäre den wenigsten aufgefallen. Sich über andere Menschen hermachen mit abschätzigen Bemerkungen ist mehr als unreif.

Respekt und Wertschätzung gehen mehr und mehr verloren, es ist Mode geworden, besonders öffentliche Personen mies zu machen. Was soll das? Patriotismus in der Politik oder im Fussball ist nicht dasselbe, nicht wahr? Was erlaubt sich ein Bundesrat, eine kleine Flagge zu tragen, unerhört. Andererseits flattern überall Schweizer Fahnen, wenn die Sportler kämpfen. Also bitte, Herr Bader. Lieber Flagge zeigen, als sich wie ein Fähnlein nach jedem Wind zu drehen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.