Börsen-Blog

US-Wasserversorger mit neuem Rekord – bleiben Sie weiterhin mit im Spiel

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der Wasserversorgungskonzern American Water Works Company.

François Bloch
Drucken
Teilen
NEU "Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

NEU "Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

CH Media
  • Markstimmung: SMI über dem Niveau von 9999 (Aktuell: 10 277) – Wall Street: US-Wertschriftenmärkte: -0.77% – Zinsen sind in den USA extrem tief -- Gold über der Marke von 1560 US$ pro Unze (Aktuell: 1 953 US$)! Öl schwingt sich nach unten (Aktuell: 40.995 US$)LONZA (Börsensymbol: LONN SW) mit starker Aufwärtsbewegung nach oben – Gedeckte Calls: Gebot der Stunde.
  • Schlagzeilen:
  • COM (Börsensymbol: WIX US): +120.39% im 2020 (Abwarten)
  • TESLA (Börsensymbol: TSLA US SW) auf Rekordkurs: Setzen Sie Stopps
  • SAP (Börsensymbol: SAP GY): heisse Spekulation nach oben (Attacke)
  • Firma: Die American Water Works Company (Börsensymbol: AWK US) ist ein US-amerikanischer Wasserversorgungskonzern. Das Unternehmen ist auf Service in den Bereichen Wasser und Abwasser spezialisiert. American Water hat sich die enorme Bedeutung des Wassers in allen Lebensbereichen zu eigen gemacht und engagiert sich dementsprechend. Neben Kundenservice und fachlichem Know-how liefert der Konzern qualitativ hochwertiges Trinkwasser, sichere und effektive Abwasseraufbereitung sowie weitere damit einhergehende Management-Services. Seine Dienstleistungen bietet der Konzern 14 Millionen Menschen in Gemeinden der Vereinigten Staaten sowie in Manitoba und Ontario, Kanada an.
  • US-Wasserversorger mit neuen Rekord: +198.2% in 5 Jahren (Nochmaliges Nachladen)
  • Anlagevorschlag: Bleiben Sie weiterhin mit im Spiel in Sachen American Water Works, obwohl der mit 26.1 Milliarden US$ bewertete Titel eine mehr als überzeugende Performance über die letzten fünf Jahre hingelegt hat. Ich bin ein mehr als bekennender Fan dieses Unternehmens aus Amerika und dies seit mehreren Jahren, welches zu den weltweit führenden Anbietern seines Bereiches zählt. Per 2022 sollte das Kurs-/Gewinnverhältnis auf moderate 31.8 Punkte (Historischer Schnitt: 26) für diesen Wert fallen. Mehr als ausgezeichnet ist schon heute die Umsatzrendite, welche für das Geschäftsjahr 2020 einen Wert von 34.4% erreichen sollte, was für dieses Industrieunternehmen im erweiterten Sinn ein mehr als starkes Ergebnis darstellt. Berücksichtigen Sie dabei noch einen erwarteten Umsatz von 4.188 Milliarden US$ im 2022, dann verstehen Sie den Effekt der Steigerung der prozentualen Umsatzrendite, welche noch bei 33,2% im 2018 lag. Als Orientierungshilfe: Im 2016 erzielte die Firma einen Umsatz von 3.3 Milliarden US$. Der Wachstumswert zeigt nur noch eine Dividendenrendite von 1.64% aus, was aber nicht von zentraler Bedeutung für Sie als Anleger sein sollte. Das Unternehmen ist ausgezeichnet positioniert und sollte über die nächsten fünf Jahre weiterhin eine massive Mehrrendite gegenüber dem Dow Jones Index erreichen. Die tolle Positionierung des Unternehmens rechtfertigt mehr denn je ein Engagement bei diesem Titel auch aus der Perspektive eines sehr konservativen Investors. In den letzten fünf Jahren konnte das an der NYSE kotierte Papier um 2% an Wert zulegen, was gegenüber einer Rendite von +67.4% beim S&P 500 Index im gleichen Zeitraum ein absolutes Topergebnis darstellt. Der Wert entspricht vollständig den Nachhaltigkeitskriterien.
  • Nächste Quartalszahlen am 5. August 2020!
  • Anlagestrategie: sensationelle Performance über fünf Jahre – massive Mehrrendite gegenüber dem Dow Jones Index (Bekanntester Börsen-indikator in den USA)
  • Fazit: Das Papier ist auf aktuellem Niveau sehr attraktiv bewertet. In Kombination mit gedeckten Calls mehr als empfehlenswert für einen Neueinsteiger. Erhöhen Sie einfach Ihre Positionsgrösse nochmals.
  • Leserfragen: money@azmedien.ch