Der Seitenblick
Sind Ehen mit nahezu unbekannten Partnern stabiler?

Sie ist arm, sieht aber aus wie eine Prinzessin. Eine exklusive Heirat könnte sie sich nicht leisten.

max.dohner@azmedien.ch
Drucken
Teilen

keystone

Im Rahmen einer Massenhochzeit aber ist das Heiraten möglich. Solche Hochzeiten finden in den ärmsten Schichten der Bevölkerung Indiens zunehmend Akzeptanz. So weit so gut, könnte man meinen. Aber wie alt ist die Kleine? Blickt man in ihr Gesicht, wird man unweigerlich um sie bangen. Der Glückstag wäre der Beginn eines namenlosen endlosen Unglückes.

Eine drastisch begrenzte Gästezahl, ein bescheidenes Mahl, eine auf wenige Rituale beschränkte Zeremonie: So laufen heute die meisten Massenhochzeiten in Indien ab. Eher selten kennen sich Braut und Bräutigam, gar manches Paar sieht sich am «Traualtar» zum ersten Mal. Trotzdem: In Indien liegt die Scheidungsrate bei 1,1 Prozent, in der Schweiz bei über 43 Prozent.

Aktuelle Nachrichten