Kolumne
Schmusen mit Schildkröten

Menschen überschätzen sich täglich, in der Kunst hat die Selbstüberschätzung gar ihre Heimat gefunden. Gewisse schaffen es damit zum Weltstar.

Christian Berzins
Drucken

Erstaunlich, wie famos sich der Mensch bisweilen überschätzt. Die einen meinen, durch Handauflegen heilen zu können, die nächsten denken, fürs Nichtstun 72 Millionen einziehen zu können, und die Dritten glauben, da sie drei gerade Töne singen können, sie müssten ihre Kunst mit der Welt teilen.

In der Kunst hat die Selbstüberschätzung geradezu ihre Heimat gefunden. Keiner ist dort davor gefeit – auch nicht im Alter. Der 75-jährige Maler Georg Baselitz (der mit den auf dem Kopf stehenden Bildern!) liess vor kurzem verlauten, er möchte erstmals nur mehr schwarze Bilder malen, ja, er träume davon, ein Bild unsichtbar zu malen.

Komponist John Cage (1912–1992) hatte schon vor 60 Jahren quasi dieselbe Idee in Tönen: In seinem Werk «4.33» müssen die Musiker 4.33 Minuten still sein – es ist für beliebige Besetzung komponiert.

Die zwei Beispiele zeigen uns, dass es bloss die richtige Geste braucht, um vom Selbstüberschätzer zum Weltstar zu werden. Der Grat ist schmal. Richard Clayderman etwa, diese Schmalspurgrille des Klaviers, die in den 1970er-Jahren mit der «Ballade pour Adeline» weltberühmt wurde, und damals genau wusste, was er (nicht) kann, ist in diese Falle getappt.

Der Franzose versuchte im Zoo von London mit seinen Schmuse-Songs, die Galapagos-Riesenschildkröte Dick zur Paarung mit Priscilla, Dolores oder Polly zu verführen. «Die Musik ist eine Macht, und ich glaube, dass sie auf die Tiere ebenso eine positive Wirkung hat wie auf uns», liess Clayderman verlauten.

Das Gegenteil ist nicht bewiesen. Klar ist aber, dass Claydermans Spiel die gewünschte Wirkung verfehlte. Die Schildkröten taten nämlich so, als ob sie nichts gehört hätten, gaben sich während des Konzertes zufrieden mit den vom Zoowärter gereichten Karotten. Sollte man ihnen besser Baselitz’ Bilder zeigen und gleichzeitig Cages «4.33» vorspielen?