Börsen-Blog
Partners Group: Jetzt gilt es einfach Kasse machen

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Partners Group.

François Bloch
François Bloch
Merken
Drucken
Teilen
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz
  • Markstimmung: SMI wieder unter der 9380 Marke (Aktuell: 9220) -Wall Street: US Wertschriftenmärkte unter Druck nach langandauerndem Höhenflug -- Erstmals Möglichkeit von drei Zinserhöhung im 2018 -- Gold knapp über der Marke von 1‘300 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘348)! Öl, schwingt sich nach oben (64.91 US$) – Electronic Arts: Abstossen
  • Partners Group: Abstossen unter allen Marktumständen
  • A nlagevorschlag: Jetzt gilt es einfach zu Kasse machen bei der Partners Group (Börsensymbol: PGHN SW) zu machen: Im Hinblick auf möglich steigende Zinsen in den USA gilt es erste Vorsichtsmassnahmen zu treffen: Die Papiere des Zuger Spezialisten für Alternative Finanzanlagen haben mehr als sensationell in den letzten Jahren rentiert. +171% innert drei Jahren und dies ist gegenüber dem SMI ein Glanzresultat. Ich gehe nun davon aus, dass die Deals im Alternativen Finanzbereich aufgrund des sensationellen Mittelzuflusses härter umkämpft sind und daher konsequenterweise die Margen zusammenbrechen werden. Ich gehe unumwunden zu, dass ich weiterhin vom Management überzeugt bin, aber momentan der Zeitpunkt vorhanden ist, sich von diesem Erfolgswert zu trennen. Ich würde auf keinen Fall, kurzfristig orientierte Call Warrants erstehen, sondern einfach ins Trockene bringen.
  • Anlagestrategie: Einfach Gewinne einkassieren
  • Fazit: Augen zu und abstossen
  • Leserfragen: money@azmedien.ch