Polemik
O Tannenbaum, wie lange halten deine Nadeln?

Ich bin mir sicher: Die Staubsauger-Industrie hat den Brauch des Weihnachtsbaums erfunden. Denn seit Tagen hat mein Sauger «Infinity Rebel» der Marke «Dirt Devil» Hochkonjunktur. Und das zur Weihnachtszeit.

Sabine Altorfer
Sabine Altorfer
Drucken
Teilen
Wehe wenn die Nadeln fallen.

Wehe wenn die Nadeln fallen.

KEYSTONE/LUKAS LEHMANN

Doch ohne Schmutzteufel geht es auch in diesen heiligen Tagen nicht. Der Fliessenboden wäre vor lauter Tannenchries nicht mehr zu erkennen. Wobei die Erfahrung der letzten Jahre zeigt: Dänen nadeln stärker als die Schweizer – und dies ist keinesfalls rassistisch gemeint.

Allerdings gibt es noch Schlimmeres in der Wohnung als ein sich entblätternder Weinachtsbaum: einen streng gläubigen Katholiken. Gemäss katholischem Glauben endet die Weihnachtszeit erst zu Mariä Lichtmess am 2. Februar. Also soll auch der Baum bis dannzumal stehen bleiben. Wenn nötig nackt.

Ohne mich. Am 27. Dezember wird wieder gearbeitet. Am besten zuallererst mit dem Abbau des Weihnachtsbaums. Damit das normale Leben zurück ins Wohnzimmer findet. Und nächstes Jahr kommt der Gummibaum. Von mir aus bis zum 2. Februar.

Aktuelle Nachrichten