Polemik
Liebe Deutsche, seid ihr wirklich so naiv?

Süddeutschland ist empört: «Explosives Geheimnis. Schweizer Grenzbrücken voller Sprengstoff», meldeten deutsche Online-Medien am Wochenende.

Merken
Drucken
Teilen
In zweien der Brückenpfeiler befanden sich bis Sonntag Sprengladungen des Schweizer Militärs. Janine Müller

In zweien der Brückenpfeiler befanden sich bis Sonntag Sprengladungen des Schweizer Militärs. Janine Müller

«Unter höchster Geheimhaltung» habe die Schweizer Armee jahrzehntelang tonnenweise TNT in Grenzbrücken nach Deutschland eingebaut. Unsere nördlichen Nachbarn sorgen sich nun um die Sicherheit der Grenzgänger, die täglich über diese hochexplosiven Brücken in die Schweiz pendeln.

Liebe deutsche Freunde, habt ihr das tatsächlich nicht gewusst? Wart ihr so naiv zu glauben, wir würden eure Panzer einfach so in die Schweiz rollen lassen? Noch nie etwas vom wehrhaften Schweizer Igel gehört, der sich einrollt und die Stacheln ausfährt? Dann sei euch gleich noch ein Geheimnis verraten: Unmittelbar nach der Schweizer Grenze gibt es ein dichtes Netz von Bunkern und vorbereiteten Strassensperren. Als zweite Verteidigungslinie, falls es doch einem Panzer gelingen sollte, den Rhein zu überqueren.

Aber keine Sorge. Das alles ist jetzt überflüssig geworden. Wir haben eine effizientere Lösung gefunden. Wir halten euch mit der Masseneinwanderungsinitiative von unserer heilen Welt fern.