Börsen-Blog
Foot Locker wächst um 556 Prozent in fünf Jahren

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der US-Schuhverkäufer Foot Locker.

François Bloch
François Bloch
Drucken
Teilen
Logo von Foot Locker

Logo von Foot Locker

zvg

Mehr als beeindruckend ist das Kurswachstum des US Schuhverkäufers Foot Locker (FL US); +556.81% Prozent innert fünf Jahren. Trotz dieser sensationellen Wertsteigerung im Vergleich zu den amerikanischen Hauptindexe ist der Titel weiterhin noch nicht überteuert, speziell wenn man die sensationellen Finanzkennziffern genauer betrachtet: Rendite auf das eingesetzte Eigenkapital beträgt 21.1% Prozent, was im Branchenvergleich mehr als respektabel ist.

Investment Beipackzettel

Geringes Titelrisiko, weiterhin momentan nur auf Steigflug eingestellt, kontinuierliche Gewinnentwicklung über die letzten sechs Jahre, top ambitioniertes Management - Der Titel hat Platz für 12% Prozent nach oben bis Ende Jahr – Negativ: Titel ist in diesem Jahr schon um 30.31% Prozent angestiegen – Positiv: Starkes Entwicklungspotential im internationalen Vertrieb, speziell in Europa, schwach entwickelt – Grosses Potential für Umsatzwachstum auch in Asien – Monitor: Kauf für den langfristigen Anleger (Horizont: 3 Jahre), ohne Königsweg, Bewertung: 4.95 auf 5 – Extra: Topwert mit einer unheimlicher Erfolgsgeschichte an der Börse innert den letzten fünf Jahren – Starkes Gewinnpotential, welches noch nicht vollständig in den Aktienkurs eingeflossen ist. Prädikat: Ewige Aktie

Das Kurs-/Gewinnverhältnis liegt unter 20 Punkten, und geht es im gleichen Tempo weiter, wird diese Marke auf unter 17 Punkten im 1. Quartal 2016 fallen. Speziell unsere neue Masszahl, Umsatzwachstum zu Personalwachstum kommt auf den Faktor von über 3. Mit Foot Locker spielen sie die Wette, eines prosperierenden amerikanischen Mittelstandes, welcher in den Foot Locker Läden das neueste sportliche Equipment einkauft.

Doch für mich noch spannender ist die Expansion nach Europa des rund 15‘000 Angestellten umfassenden Unternehmen. Und, dass Adidas neuerdings exklusiv Schuhkollektionen nur über Foot Locker vertreibt, ist ein nicht zu unterschätzender Punkt.

Hervorzuheben ist ein nicht zu vernachlässigender Aspekt, welcher sich in der Dividendenausschüttung befindet. Diese liegt bei 1.31% und mit Tendenz steigend. Und seit die Marktkapitalisierung die Marke von 10 Milliarden US Dollar durchbrochen hat, kommt der Titel immer wie mehr in den Fokus der internationalen Grossinvestoren.

Wer die Börsentipps aus dieser Kolumne umsetzt, tut dies auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung.

·