Polemik
Eurovision Song Contest, jetzt kommen wir!

Mélanie René ist unsere Hoffnung, unsere Retterin, unsere Willhelmine Tell.

Simon Huwiler
Simon Huwiler
Drucken
Teilen
Mélanie René an der SRF-Entscheidungsshow vom Samstag

Mélanie René an der SRF-Entscheidungsshow vom Samstag

Keystone

Sie wird unser Land aus den ignoranten Händen der Eurovision-Song-Contest-Teilnehmer reissen und uns endlich den Weltruhm bescheren, der uns sowieso zusteht. Uns, der Popnation!

Und wieder wird die Enttäuschung über den verpatzen Finaleinzug riesig sein. Die Mike Shivas des Popjournalismus werden in die Tasten hauen und die Antworten in ihren Zauberkugeln suchen: Der Ostblock hat sich gegen uns verbündet. Spanien hat insgeheim mit Dänemark einen Pakt geschlossen. Liechtenstein hat der Königin von England persönlich mit seinen drei Feuerwehrautos gedroht. Oder ist es gar die Rache der EU auf unser Masseneinwanderungs-Ja? Das Jammern wird gross sein und die Schuldigen werden überall gefunden. Wir jedoch werden uns in der Gewissheit suhlen, dass der Fehler – wie immer – irgendwo im Ausland liegt. Dass schliesslich schon DJ Bobo mit seinem grandiosen Song «Vampires are alive» nicht gewonnen hatte, lag ja auch nicht an uns.

Was ist Ihre Meinung?

Aktuelle Nachrichten