Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kommentar

Demokratie beginnt auf dem Pausenplatz

Schule ist viel mehr als Unterricht. Sie ist ein Ort, an dem Kinder andere Weltanschauungen, Freunde und sich selbst kennenlernen. Deshalb muss Homeschooling die grosse Ausnahme bleiben.
Katharina Brenner
Katharina Brenner, Redaktorin Ressort Ostschweiz

Katharina Brenner, Redaktorin Ressort Ostschweiz

Behütet und ruhig, mit enger Betreuung und individuellem Lernniveau – häuslicher Unterricht hat seinen Reiz. Er muss nicht schlechter sein als der an Schulen. Das setzt aber einiges voraus, zum Beispiel dass ausschliesslich Lehrer ihre Kinder zu Hause unterrichten. In Deutschland holt die Polizei Kinder aus Familien, wenn Eltern daheim unterrichten.

Als liberales Land sollte die Schweiz häuslichen Unterricht erlauben – allerdings mit strengen Auflagen. Und er muss die grosse Ausnahme bleiben. Denn der allgemeine Schulbesuch ist ein hohes Gut. Schule ist viel mehr als Unterricht. Dort treffen Kinder auf andere Kulturen, Religionen, Weltanschauungen. Sie lernen, wie Gruppen funktionieren und müssen ihren eigenen Platz darin finden. Läuft alles gut, finden sie obendrein Freunde fürs Leben. Häufig auf dem Schulweg – ­sofern ihre Eltern sie zu Fuss gehen lassen.

Natürlich gibt es Probleme auf dem Pausenplatz – wie im späteren Leben auch. Zusammenleben ist kompliziert. Darauf bereitet die Schule im geschützten Rahmen vor. Und darum fallen in der Debatte um den Schulbesuch grosse Worte wie «Grundpfeiler der Gesellschaft». Eine offene Gesellschaft braucht besonders viele Stützen, wenn Populisten erstarken und Parallelgesellschaften entstehen. Dass bereits unsere Kinder lernen, fernab religiöser oder politischer Ideologie kritisch zu denken, ist die Grundlage unserer Demokratie. Der beste Ort dafür ist und bleibt die öffentliche Schule.

Lesen Sie dazu auch:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.