Holzstock, Metallstange und eine Stichwaffe: Mehrere Personen in Jona nach Schlägerei verletzt

Am Samstagabend wurden drei Personen bei einer Schlägerei an der Schlüsselstrasse verletzt. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

(kapo/lw) Am Samstagabend ist es kurz nach 19 Uhr vor einem Verkaufsgeschäft an der Schlüsselstrasse zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen.

Zwischen einem 35-jährigen Mann und einem 50-Jährigen kam es im Verkaufsgeschäft zu einer verbalen Auseinandersetzung. Später wurden die beiden Personen im Kassenbereich handgreiflich. Nachdem sich der Streit gelegt hatte, verliess der 35-Jährige das Geschäft.

Schlägerei vor dem Geschäft

Vor dem Eingang kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen dem 35-Jährigen und einem 53-jährigen Mann. Ein 57-jähriger Mann sowie eine bislang unbekannte Person beteiligten sich ebenfalls an der Auseinandersetzung. Zwischen dem 35-jährigen Mann sowie seinen drei Kontrahenten kam es zu einer Schlägerei.

Im Zuge dieser Auseinandersetzung fügte der 53-jährige Mann dem 35-Jährigen mit einer Stichwaffe Verletzungen zu. Ebenfalls kamen ein Holzstock sowie eine Metallstange zum Einsatz. Im Anschluss flüchtete die unbekannte Person vom Tatort. Der 57-Jährige und ein 43-jähriger Mann, welcher den Streit zu schlichten versuchte, wurden durch den Vorfall leicht verletzt. Der 35-jährige Mann musste mit eher leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Er, sowie die beiden Männer im Alter von 53 und 57 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

Kantonspolizei sucht Zeugen

Die weiteren Ermittlungen werden von der Kantonspolizei St. Gallen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft St.Gallen geführt.

In der unmittelbaren Umgebung hielten sich mehrere Augenzeugen auf. Personen, welche Angaben zum Tathergang haben oder den Vorfall gefilmt haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St. Gallen unter der Telefonnummer 058 229 49 49 in Verbindung zu setzen.