Meinung

Der Teufel steckt im Detail

Dass das Theater den Klosterplatz nutzen darf, ist ein Privileg. Sich Interessierten gegenüber etwas offener zu zeigen, ist ein guter Gedanke, doch es braucht mehr.
Sandro Büchler
Kommentar

Flugzeugabsturz Würenlingen: Im Dickicht der (Geheim-)Dienste

Die Katastrophe von Würenlingen vor 50 Jahren wäre zu verhindern gewesen. Das schreibt der Autor Marcel Gyr («Schweizer Terrorjahre») in der NZZ vom Dienstag. Die Geheimdienste Israels und Deutschlands wussten von der Bedrohung. Aber sie zogen die falschen Schlüsse und informierten nicht. Die Tragödie war eine (Kommunikations-)Panne.
Christoph Bopp
Analyse

Die Katze, unser liebster Räuber

Katzen erlegen jedes Jahr Millionen von Mäusen, Vögeln und Reptilien. Doch Tierschutz und Naturschutz sollten zusammenspannen, statt gegeneinander zu schiessen. Denn sie hätten ein gemeinsames Ziel.
Niklaus Salzmann
Kommentar

Neue Chancen für innovative Bauern

Der grüne Nationalrat und Biobauer Klilian Baumann produziert zwar selber Rindfleisch, will aber dennoch, dass sich die Landwirtschaft radikal verändert – und er fordert die Halbierung des Fleischkonsums.
Jürg Ackermann
Kommentar

Zuwanderung: Diesmal wird es keine Ausreden geben

«Begrenzungsinitiative» heisst die Vorlage, über die das Schweizervolk am 17. Mai abstimmt. Der Titel ist schönfärberisch, denn in Wahrheit geht es um nichts weniger als um die Zukunft des Bilateralen Wegs mit der EU. Im Gegensatz zur 2014 angenommenen «Masseneinwanderungsinitiative» gibt es da keinen Interpretationsspielraum. Und deshalb auch keine  Ausreden.
Pascal Hollenstein