Steinmaur
50 Personen wegen Garagen-Brand evakuiert

In Steinmaur sind am frühen Dienstagmorgen zwei Autos in einer Tiefgarage an der Frohbergstrasse ausgebrannt. Rund 50 Personen aus fünf Mehrfamilienhäusern mussten deswegen ihre Wohnungen verlassen. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Die Fahrzeuge der Einsatzkräfte vor der Brandstelle.

Die Fahrzeuge der Einsatzkräfte vor der Brandstelle.

zvg/Kapo Zürich

Der Sachschaden sei noch nicht bezifferbar, teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit. Die zwei brennenden Autos hätten Totalschaden erlitten, die restlichen rund 50 Autos in der Tiefgarage seien russgeschwärzt worden. Die Brandursache werde nun durch den Brandermittlungsdienst abgeklärt.

Im Einsatz standen laut Mitteilung die Kantonspolizei Zürich, die Feuerwehren Bachs-Neerach-Steinmaur, Dielsdorf sowie Stadt Opfikon, ein Rettungswagen mit Notarzt und der Statthalter des Bezirks Dielsdorf. (sda)

Aktuelle Nachrichten