Klassische Musik

Einstimmig gewählt: Zürcher Kammerorchester hat neuen Präsidenten

Thomas Bahc übernimmt das Präsidium des Zürcher Kammerorchester-Vereins. Er löst Isabel Kühnlein Specker ab. Diese gibt das Amt nach acht Jahren ab.

Drucken
Teilen
Thomas Bahc löst Isabel Kühnlein Specker nach acht Jahren als Präsident des Zürcher Kammerorchester-Vereins ab. (Symbolbild)

Thomas Bahc löst Isabel Kühnlein Specker nach acht Jahren als Präsident des Zürcher Kammerorchester-Vereins ab. (Symbolbild)

Keystone

Der 53-jährige Bahc wurde an der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt, wie das ZKO am Donnerstag mitteilte. Dem Vater von Zwillingen lägen vor allem generationenübergreifende Projekte am Herzen, heisst es weiter.

Der neue Vereinspräsident arbeitet hauptberuflich bei Swiss Life. Er leitet den Vertrieb und ist Mitglied der Geschäftsleitung Schweiz.