VBZ

Das Zürcher Tramdepot in Wollishofen wird saniert

Das denkmalgeschützte Tramdepot in Zürich-Wollishofen wird für 21,9 Millionen Franken saniert. Diesen Kredit hat der Stadtrat bewilligt. Weitere 1,3 Millionen Franken will er in die Erstellung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Depots investi

Drucken
Teilen
Tramdepot der VBZ. (Symbolbild)

Tramdepot der VBZ. (Symbolbild)

Keystone

Die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) nutzen das Tramdepot als Abstellanlage für Trams, wie der Stadtrat am Mittwoch mitteilte. Mit der Sanierung ist das Gebäude als Tramdepot für die nächsten 30 Jahre gesichert. Baubeginn ist für Sommer 2012 vorgesehen.