Wetzikon

Autofahrer nach schwerem Unfall im Spital gestorben

Drucken
Teilen
Ein 82-jähriger Autolenker musste nach einer Kollision von zwei Personenwagen in Wetzikon ZH schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Er erlag später an seinen Verletzungen. (Archivbild)

Ein 82-jähriger Autolenker musste nach einer Kollision von zwei Personenwagen in Wetzikon ZH schwer verletzt mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Er erlag später an seinen Verletzungen. (Archivbild)

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Zwei Tage nach einem schweren Zusammenprall zweier Autos am Freitagnachmittag in Wetzikon ZH ist der 82-jährige Unfallverursacher gestorben. Der Mann sei in der Nacht auf Sonntag im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Zürcher Kantonspolizei mit.

Bei dem Unfall waren der Mann sowie eine 52-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Der betagte Autolenker war um 15.00 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve mit seinem Fahrzeug aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam es laut Polizei zur seitlich-frontalen Kollision.