Dietikon
Die Mobiliar erhöhte 2021 im Limmattal ihr Volumen um 4,5 Prozent

Wie die Mobiliar mitteilt, sei 2021 für ihre Generalagentur Limmattal ein «erfolgreiches Geschäftsjahr» gewesen.

David Egger
Drucken
Die Generalagentur Limmattal der Mobiliar hat ihren Sitz in Dietikon am Kirchplatz.

Die Generalagentur Limmattal der Mobiliar hat ihren Sitz in Dietikon am Kirchplatz.

Severin Bigler

In der Region habe die Mobiliar ihr Prämienvolumen um 4,5 Prozent erhöht. Vom Geschäftserfolg sollen laut Mitteilung auch die Kunden profitieren. An sie fliessen in der Region 1,7 Millionen Franken zurück, heisst es in der Mitteilung. Wer zum Beispiel eine Fahrzeug- oder Betriebsversicherung habe, profitiere von einer Vergünstigung von zehn Prozent, derweil Reiseversicherte eine Prämienreduktion von 20 Prozent erhalten würden, wird Generalagent Stephan Egli in der Mitteilung zitiert.

Laut eigenen Angaben hat die Mobiliar im Limmattal 23'000 Kundinnen und Kunden. 2021 habe der Schadenaufwand hier rund 17,4 Millionen Franken betragen. Rund 8000 Schadenfälle wurden gezählt. Die Mobiliar Limmattal beschäftigt 27 Personen. Die Generalagentur befindet sich in Dietikon, zudem gibt es ein Büro in Berikon.