Urdorf

13-jähriges Kampsporttalent Nevio Trimarco bleibt ungeschlagen

liz
Drucken
Teilen
Nevio Trimarco mit Wettkampftrainer Helder Amadeu Pereira Machado. Bild: zvg

Nevio Trimarco mit Wettkampftrainer Helder Amadeu Pereira Machado. Bild: zvg

Zur Verfügung gestellt

Beim Kampfsportanlass From Zero to Hero in Bülach gewann der 13-jährige Nevio Trimarco von der Lions Fight Academy gegen den gleichaltrigen Shamil Fitz seinen bisher vierten Kampf im K1, einer Stehkampfdisziplin, die verschiedene Stile verbindet. Damit ist er weiterhin ungeschlagen, wie Patrick Berglas, Co-Leiter und Konditionstrainer der Lions Fight Academy, sagt.

«Mit Shamil Fitz haben wir für Nevio einen starken Gegner aus Deutschland organisiert, der bereits elf Kämpfe vorzuweisen hat», sagt Berglas. Aber das jüngste und vielleicht grösste Talent der Urdorfer Kampftruppe habe seinen Gegner von Anfang an unter Kontrolle gehabt. «Mit seinem offensiven Stil hat er immer wieder erfolgreich den Infight gesucht. Ganz wie sein Trainer und Vorbild Jason», sagt Berglas. Damit meint er seinen Sohn Jason Berglas, der ebenfalls für die Lions Fight Academy kämpft und mittlerweile auch als Trainer aktiv ist.