Navigationsanlagen am Flughafen Zürich werden überprüft

Am Flughafen Zürich werden zwischen 24. August und 5. September die Instrumentenlandesysteme überprüft. Die dafür notwendigen Messflüge mit einer zweimotorigen Propellermaschine finden am Nachmittag und nachts bis 2 Uhr statt.

Drucken
Teilen
Am Flughafen Zürich werden zwischen 24. August und 5. September die Instrumentenlandesysteme mit Messflügen überprüft. (Symbolbild)

Am Flughafen Zürich werden zwischen 24. August und 5. September die Instrumentenlandesysteme mit Messflügen überprüft. (Symbolbild)

KEYSTONE/CHRISTIAN MERZ

Um die Genauigkeit der Navigationsanlagen zu gewährleisten, werden diese periodisch getestet, wie der Flughafen am Montag mitteilte. Dafür sind auch Anflüge abseits der gewohnten Flugrouten notwendig.