Raubüberfall

Goldschmiedgeschäft in Zürich überfallen – zwei Männer erbeuten mehrere Armbanduhren

Zwei Unbekannte haben am Dienstagnachmittag ein Goldschmiedgeschäft im Zürcher Niederdorf überfallen. Die zwei Männer erbeuteten mehrere Armbanduhren. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Detektive der Stadtpolizei Zürich haben nach dem Raubüberfall vom Dienstag Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)

Detektive der Stadtpolizei Zürich haben nach dem Raubüberfall vom Dienstag Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)

KEYSTONE/WALTER BIERI

Die beiden Männer betraten am Dienstag kurz nach 15 Uhr das Verkaufsgeschäft an der Brunngasse und liessen sich von einem Mitarbeiter verschiedene Armbanduhren zeigen, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Im Laufe des Verkaufsgespräch habe einer der Männer eine Stichwaffe gezogen und den Verkäufer bedroht. Sie steckten mehrere Uhren im Wert von mehreren zehntausend Franken ein und verliessen das Geschäft durch die Eingangstüre. Detektive der Stadtpolizei Zürich haben Ermittlungen aufgenommen.