Leserbeitrag

Zurzach schwelgt in Gospel Stimmung

Nigel Kingsley
Drucken
Teilen

Am Sonntag, 11.März 2018 feierte The Gospel Sensation das 25. Jubiläum in Zurzach. Ein einmaliges Gospel Erlebnis organisiert vom hier ansässigen Nigel Kingsley.

In 51 Ländern, und 965 Performances konnten "The Gospel Sensation" das Publikum begeistern. Am letzten Sonntag, 11.03.2018 war das Projekt in Zurzach. Dabei konnte der Chorleiter Nigel Kingsley ein ganz besonderer Musiker für das Gospel Projekt begeistern: Freddy Washington, der bereits seit seinem 8. Lebensjahr nichts anderes macht, als Gospel Emotionen zu übermitteln. Er ist weltweit tätig in verschiedenen Chors. Ein besonderer Moment für die Zuschauer ihn Live zu erleben.

Es wurden an einem Abend das Programm eingeübt mit dem Workshop Chor, der aus Personen bestand aus Ghana, Deutschland,Schweiz, Japan, Fiji, Hawaii, Simbabwe, Jamaika, USA, die einfach begeistert sind von Gospel Musik. In Zusammenarbeit mit Nigel Kingsley und Freddy Washignton waren ca. 20 Songs zügig eingeübt. Dieser Chor konnte Leute mit viel Emotionen begeistern. Die Band bestand aus Keyboards, Hammond, Piano, Gitarre und Saxophone.

Gut besucht begeisterte Zuschauer kamen um sich ca. 2,5 Stunden von Gospel Musik inspirieren zu lassen. Der Chorleiter hatte in der Reformierten Kirche, am Anfang des Konzertes (Warm up), das Publikum angefeuert mit seinem Charme.

Die Gospel Songs waren von emotionalen Gospel Songs bis rytmische Soul - für jeden etwas dabei.

Begeisterung Pur! Aus diesen Grund gab es natürlich mehrere Zugabe die das Publikum zum toben brachte. Freddy Washington hat das Publikum in einem spontanen Workshop einbezogen.

Zum Schluss offerierte es noch eine exotische, traditionelle Suppe, gekocht vom Chorleiter Nigel Kingsley.

Als Dankeschön gab es noch vom Chorleiter eine Trophäe für alle Beteiligte Personen des Chors und an alle Unterstützer. Ein unvergesslicher Moment.