brassband Musikgesellschaft Root
Konzert, Applaus – Freude herrscht in Root!

David Emmenegger-Grüter
Drucken
Teilen
Bild: David Emmenegger-Grüter

Bild: David Emmenegger-Grüter

(chm)

Die Brassband Musikgesellschaft Root hat am Sonntag, 13. Juni 2021, zur Brunch-Matinee geladen. Das Publikum wurde mit unterhaltendem Brass-Sound, viel Sonnenschein und guter Laune «hüben wie drüben» belohnt.

Kaum war es wieder erlaubt, hat sich die BBMG Root nach vielen Monaten «Zwangsferien» zum Proben getroffen und sich auf die kurzfristig geplante Brunch-Matinee vorbereitet. Vielen Dank dem Vereinssponsor Sabag Gisikon, welcher grosszügige Räumlichkeiten für coronataugliche Gesamtproben zur Verfügung gestellt hat und dies bis zu den Sommerferien weiterhin wird.

Lange haben die Rooter Musikantinnen und Musikanten auf diesen Moment gewartet: Gemeinsam musizieren, das Publikum unterhalten und die Emotionen geniessen! Sommerwetter und selber mitgebrachter oder bestellter Brunch sorgten für perfekte Rahmenbedingungen für einen tollen Konzertmorgen.

Die Kleinformation Wällbläch begrüsste das zahlreich erschienene Publikum mit rockigen und blasmusikalischen Klängen. Und da war er seit langem wieder einmal: der Applaus von begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörern.

Zum Auftakt des Brassband-Konzerts durfte die BBMG Root die verdiente Ehrung des neuen eidgenössischen Veterans nachholen. Fähnrich Markus Huwiler kam diese Ehre nach 35 Jahren aktiven Musizierens zu. Roman Caprez dirigierte seine Frauen und Männer brillant durch das abwechslungsreiche und unterhaltsame Konzertprogramm. Und die Band stand dem Dirigenten in nichts nach. Sie überraschte nach den «Zwangsferien» mit gepflegtem Klang, begeisterte mit hoher musikalischer Qualität und Solistinnen und Solisten setzten noch das eine oder andere i-Tüpfelchen obendrauf. Grosser Applaus war der Dank für ein tolles Konzert und einen gelungenen Anlass.

Den Applaus durfte auch das aus der Coronanot entstandene Tuba-Quintett geniessen. Tayo und die grossen Jungs entlockten den grossen Instrumenten rassige und bekannte Melodien.

Die Brassband Musikgesellschaft Root bedankt sich bei den Rooter Restaurants Eintracht und Hirschen, welche unkompliziert Tische, Stühle und Sonnenschirme zur Verfügung gestellt haben.

Vor der Sommerpause konzertieren die Rooter Musikantinnen und Musikanten am Sonntag, 4. Juli nochmals. Informationen zum «wie und wo» findet man ab Anfang Juli auf der Website: www.mgroot.ch

Aktuelle Nachrichten