Leserbeitrag

Verjüngter Vorstand der FDP. Die Liberalen - Lengnau

Roland Bächli
Drucken
Teilen

An der Generalversammlung (GV) der FDP Ortspartei Lengnau, die im Theorieraum im Werkhof stattfand, standen neben den statuarischen Traktanden vor allem die Neuwahlen im Vordergrund. Roland Bächli präsidierte die Ortspartei während der vergangenen 18 Jahre. Jetzt zieht er sich aus der Dorfpolitik und auch aus dem Vorstand der Bezirkspartei zurück. Er ist froh, das Präsidium in jüngere, motivierte Hände zu übergeben. Michael Fux der das Präsidium übernimmt, ist in Lengnau aufgewachsen und kennt die lokalen Begebenheiten. Kurt Jetzer war sagenhafte 25 Jahre als Aktuar im Vorstand tätig. Auch er ist froh das Aktuariat abzugeben und an Vanessa Peterhans zu übergeben. Andreas Schmid wird weiterhin als Finanzchef im Vorstand aktiv sein und die Neuen Mitglieder unterstützen. Die FDP Lengnau ist überzeugt mit dem gewählten Vorstand der Ortspolitik wertvolle Impulse zu vermitteln und das liberale Gedankengut weiter zu verbreiten. Durch den Wechsel wird die Position der FDP Lengnau weiter gestärkt und es wird der Grundstein für das weitere Wachstum der FDP Ortspartei gelegt.

Damit ist aber die Verjüngung noch nicht abgeschlossen. Auch bei den Revisoren gibt es eine Veränderung: Hanspeter Hanselmann tritt ebenfalls zurück. Als neuer Revisor wurde Hannes Gehrig gewählt. Insgesamt wurden die Organe der FDP Legnau mit den vollzogenen Wechseln an der GV um ca. 80 Jahre verjüngt.

Wir wünschen dem Vorstand viel Erfolg und Erfüllung beim Engagement für die FDP Ortspartei Lengnau.