Leserbeitrag

Spitex Obersiggenthal Tag der offenen Tür

Petra Weber
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Tag der offenen Tür 015.JPG
Tag der offenen Tür 010.JPG

Bilder zum Leserbeitrag

Am Samstag 14. März fand in den neuen Räumlichkeiten der Spitex Obersiggenthal der Tag der offenen Tür statt. Am offiziellen Teil konnte die Präsidentin des Spitex Verein Therese Schneider, Gemeinderatskollegen, Hauptsponsoren und Mitglieder des Vorstandes und der Stützpunktleitung begrüssen und mit ihnen auf einen gelungen Umzug in die neuen, modernen Räumlichkeiten anstossen. Die Apérohäppchen wurden von den beiden Spitexmitarbeiterinnen Susy Geisseler und Berta Herzig zubereitet und liebevoll angerichtet. Einleuchtend waren die Ausführungen der Präsidentin, dass der alte Stützpunkt, bei einem Personalbestand von 36 Mitarbeitern, viel zu eng war und ein speditives, effizientes Arbeiten erschwert wurde, da der Lärmpegel extrem hoch war. Die grosszügigen Platzverhältnisse im neuen Stützpunkt und die separaten Büros für die Führungspersonen werden daher sehr geschätzt. Über 350 Besucher, darunter Klienten, zukünftige Klienten, Familienangehörige der Spitexmitarbeiter aber auch Mitarbeiter von anderen Spitexorganisationen oder Behördenmitglieder nahmen an den geführten Rundgängen teil und lauschten den interessanten Hintergrundinformationen wie zum Beispiel dass die Spitex Obersiggenthal beinahe so viele Arbeitseinsätze leistet wie die Spitex der Stadt Baden.

Nach dem Rundgang bestand die Möglichkeit eine feine Gemüsesuppe, zubereitet in der Küche des AWZ Gässliacker, oder ein leckeres Dessert von der Bäckerei Frei zu sich zu nehmen und sich im Gemeinschaftsraum gemütlich hinzusetzten und mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen. (petra weber)