Leserbeitrag
Spende an die Klinik im Hasel in Gonteschwil

Neuapostolische Kirche Schweiz spendet 15'000 Franken

Merken
Drucken
Teilen
3 Bilder

Anlässlich des Tages der offenen Tür vom 25. September 2010 konnten sich die Vertreter der Neuapostolischen Kirche, Daniel Brenner (Regionalleiter im Bezirk Mittelland), Beat Gygax (Vorsteher der zuständigen Gemeinde Reinach) und Ernst Zürcher (Beauftragter für Oeffentlichkeitsarbeit) selber von der Nachhaltigkeit der Spende von 15‘000 Franken überzeugen. In diesem Zusammensein überreichte Daniel Brenner der Klinikleitung einen symbolischen Check.

Nachdem die baulichen Massnahmen in den Gebäuden abgeschlossen waren, sollte auch der Innenhof einer Generalüberholung unterzogen werden. Der bisher wenig reizvolle Ort mit dem Charme eines heruntergekommenen Hinterhofs, ist in einen zentral gelegenen Begegnungs- und Ruheort verwandelt worden. Hier können sich nun sowohl die Patienten wie auch das Personal niederlassen, sich ungezwungen unterhalten oder einfach den mit viel Grün und Wasser gestalteten Raum geniessen. Wir glauben, wie auch die Klinik selber, fest daran, dass die äussere Umgebung auch den inneren Zustand eines Menschen beeinflusst und somit einen wesentlichen Einfluss auf die Heilung hat.

Zusammen mit den Spenden der Reformierten Kirche Aargau und der Römisch-katholischen Kirche, sowie weiterer Spender, hat auch die Gemeinnützige Stiftung der Neuapostolischen Kirche Schweiz einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung geleistet. (ezü)